Aktivitäten

Es gibt in Spanien kaum eine andere Provinz mit einer so großen Vielfalt an Landschaften und Freizeitmöglichkeiten wie León.

Historische Städte wie León, Astorga, Sahagún oder Villafranca de Bierzo, vorrömische und römische Monumente, Städte verloren in den Gegenden der Maragatería, des Bierzo oder der Cabrera. Natur in ihrem reinsten Zustand: gelbe Wiesen mit Steineichenwäldern, stille Täler und schneebedeckte Berge.

Und durch Santa Catalina führt auch der legendäre Jakobsweg (Camino de Santiago), wo sich Pilger aus aller Welt ein Stelldichein geben.

Die Umgebung ist hervorragend geeignet für Wanderungen, für Ausflüge per Fahrrad, Auto oder Motorrad – oder einfach, nur um die Natur zu beobachten.

In der Kultur der Provinz hat die Gastronomie seit jeher eine wichtige Rolle gespielt und so ist es einfach, sich hier mit ausgezeichneten Gerichten und Lokalen Weinen verwöhnen zu lassen.

Ausflüge

Wandern in der Stadt und Landkreis

Radwege, Motorrad- und Autorouten

Wasserfälle und malerische Orte

Leon Monumental: eine Stadt mit immenser Geschichte, ihre Kathedrale, der Konvent San Marcos, die Basilika San Isidoro, Kirchen, Paläste, Museen, Kunst und Kultur

Leon bei Nacht mit ihrem stimmungsvollen Ambiente, ihren Denkmälern und der spektakulären Atmosphäre im „Barrio Húmedo“ und des Barrio Romántico“ (dem feuchten und dem romantischen Stadtviertel): hier befinden sich die meisten Bars pro Einwohner von ganz Spanien und zu jedem Getränk werden kostenlos herrliche Tapas (kleine Häppchen) serviert.

Besichtigung der römischen Goldminen in las Médulas

Die Höhlen von Valporquero, unterirdische Routen

Stadtbesichtigung Astorga: berühmte Kathedrale, Gaudi Palast

Villafranca del Bierzo: Schloss, Kathedrale, Kloster